Zürcher Seniorenchor

News Zürcher Seniorenchor

Pflegezentrum Entlisberg
22.06.2010 / Paradiesstrasse 45
8038 Zürich

Pflegezentrum Entlisberg, 22.6.2010

Heute wird der Seniorenchor im Pflegezentrum Entlisberg erwartet. Nur - ich habe die falsche Richtung eingeschlagen. Deshalb treffe ich eine halbe Stunde zu spät am „Tatort“ ein. Vor dem Eingang zum Saal steht ein Pfleger mit einem Ohr dicht an die Türe gelehnt. Zu mir gerichtet erklärt er: „Sie sind jetzt gerade am Singen, bitte warten sie einen Moment“.

So komme ich doch noch in den Genuss der letzten drei Chorlieder, für einmal als Zuhörer. Wie gewohnt führt unser Dirigent Erich Böhm mit viel Witz und Einfühlungsvermögen durch das Programm.


Die Melodie von „Weit in der Ferne“ beinhaltet ein Sopransolo, welches von Elsbeth Gubler, Heidrun Reif und Margrit Burgherr intoniert wird.





Das Bass-Solo im Chorwerk „Hinter waldbewachsne Hügel“ bringt Hans Wirz zum Erklingen. Die Zuhörer belohnen die Sängerinnen und Sängernach jedem Lied mit reichem Applaus.


Erich Böhm führt auch durch den zweiten Teil mit viel Engagement und ansteckender Fröhlichkeit. Eine Pensionärin ist beim Verlassen des Saales so beschwingt, dass sie eine Operettenmelodie jubelnd anstimmt.

Dieser Bericht soll zusammen mit einigen Fotos mit Untertiteln geschickt arrangiert in die Homepage unseres Seniorenchors eingefügt werden.


 

 





Dafür verantwortlich ist unser Webmaster, Otto Hunziker (siehe Foto: „Otto im Netz“). An dieser Stelle gebührt Dir Otto ein herzliches Dankeschön für Deinen grossartigen Einsatz.

22.6.2010/RV