Zürcher Seniorenchor

News Zürcher Seniorenchor

Alterszentrum Hottingen
23.09.2010 / Freiestrasse 71
8032 Zürich

Alterszentrum Hottingen, 23.09.10

Wir werden vom stellvertretenden Zentrumsleiter, Edi Wildbolz, sehr freundlich empfangen. Der Chorleiter, Erich Böhm, darf zu Beginn auch den Vorsteher der benachbarten Neuapostolischen Kirche Zürich-Hottingen, Hirte Rainer Künzle, begrüssen. Die Lieder werden wie üblich mit passenden Kommentaren eingeleitet.

Der zweite Teil des Konzerts, die von allen Anwesenden nach Textvorgaben zu singenden Lieder, wird mit Begeisterung aufgenommen.

 

Am Schluss hören wir noch den Marsch „Frohes Wiedersehn“, vorgetragen durch den Enkel des Dirigenten, Benjamin Tobler, auf seiner Handharmonika, begleitet durch den Grossvater Erich Böhm am Flügel,

was stürmischen Applaus verursacht. Mit dem Vertreter des Alterszentrums kann denn auch schon der nächste Auftritt vereinbart werden, nämlich Donnerstag, 22. September 2011.

 

Infolge vieler Ferienabwesenheiten sind nur rund 30 Sängerinnen und Sänger sowie auch mindestens soviele Zuhörende anwesend; die Stimmung ist aber wie immer freudig und festlich. Unter den Ferienabwesenden ist auch unsere Aktuarin, Ruth Vecellio. Normalerweise schiesst sie die Fotos und verfasst die Berichte über unsere Vorträge. Heute wird dies stellvertretend durch Benjamin Tobler (Fotos) und den Dirigenten (Bericht) ausgeführt. Wenn eine stets im Hintergrund tätige, aber sehr wichtige Mitarbeit ausfällt, wird erst so richtig offenbar, was alles mit unserem Aktuariat verbunden ist: Nebst dem Verfassen von Berichten hat Ruth Vecellio die Mitgliederlisten und die Telefonalarmliste kreiert, sie bearbeitet die Mutationen, sie hat die Textausgabe B der Lieder zum Mitsingen aufgestellt, usw. Wir möchten an dieser Stelle unserer sehr fleissigen Aktuarin herzlich danken.

E.B.